About Dr. Markus Pausch

This author has not yet filled in any details.
So far Dr. Markus Pausch has created 27 blog entries.

Politischer Extremismus in der Mitte

Die politischen Debatten sind derzeit stark aufgeladen. Hass und Hetze haben auf eine Weise zugenommen, wie man es noch vor wenigen Jahren nicht für möglich gehalten hätte. Wer sich heute in den öffentlichen Diskurs begibt, muss damit rechnen, beschimpft und bedroht zu werden. PolitikerInnen verschiedener Couleurs sind sogar im sonst so beschaulichen Österreich zurück getreten, [...]

By | September 2nd, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Politischer Extremismus in der Mitte

Österreichs Europa der Abgrenzung und Exklusion

Das Verhältnis Österreichs zur Idee der europäischen Einigung war nie von Euphorie geprägt. Österreich ist ein konservativ geprägtes Land mit einer passiven, auf Sicherheit ausgerichteten politischen Kultur. Europa-Bild in Österreich: Anti-osmanisch, anti-slawisch, anti-französisch Die Habsburger hatten über Jahrhunderte eine Idee von Europa hochgehalten, die auf einer strengen christlichen Interpretation des Abendlandes fußte und die K&K-Monarchie [...]

By | Juli 10th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Österreichs Europa der Abgrenzung und Exklusion

Demokratische Firmen statt vermietete Arbeitskraft

David Ellerman (geb. 1943) ist ein US-amerikanischer Philosoph, Mathematiker, Ökonom und politischer Theoretiker, dessen Schriften zu den derzeit spannendsten und intellektuell anspruchsvollsten Beiträgen über die moderne Arbeitswelt zählen. Er stand und steht im regen Austausch mit Größen wie Albert Hirschman, Robert Dahl, Noam Chomsky oder Carole Pateman. Neben seiner akademischen Laufbahn arbeitete er in den [...]

By | Juli 10th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Demokratische Firmen statt vermietete Arbeitskraft

Wie man den Staat verändert: Autoritäre gegen DemokratInnen

Ab den 1960er Jahren veränderten DemokratInnen den Staat In den 1960er Jahren wurde in Europa der Muff unter den Talaren immer stärker kritisiert. Die Tatsache, dass ehemalige Nazis in Deutschland und Österreich nach wie vor bestens verankert waren und in honorigen Positionen saßen, brachte junge Studierende auf. In Frankreich führte Jean-Paul Sartre als intellektueller Vordenker [...]

By | Juni 22nd, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Wie man den Staat verändert: Autoritäre gegen DemokratInnen

EU needs more money and more party politics

The European Union's budget for 2018 is EUR 160 billion. Is that too little or too much? In the view of the EU Parliament and the EU Commission, it is too little to meet the many challenges facing the EU of 500 million inhabitants. From the point of view of some Member States, the budget [...]

By | April 19th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für EU needs more money and more party politics

Lebensqualität zwischen Freiheit und Sicherheit

Was braucht ein Mensch, um sich wohl zu fühlen? Dieser Frage gehen nicht nur die Psychologie und die Philosophie, sondern auch ein Zweig der Sozialwissenschaften nach, der unter dem Begriff „Lebensqualitätsforschung“ zusammengefasst wird und interdisziplinär ausgerichtet ist. Drei Aspekte gelten dabei als besonders wichtig: die Abwesenheit von Leid, wie Sigmund Freud es nannte [1], das [...]

By | April 19th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Lebensqualität zwischen Freiheit und Sicherheit

Zukunftskonzept „Work Place Democracy“: Wie demokratisch sollen Unternehmen sein?

„Workplace Democracy“ nennt sich ein Konzept aus den 1970er Jahren, das von VertreterInnen der partizipatorischen Demokratie entwickelt wurde, allen voran von Carol Pateman. Dem damaligen Zeitgeist entsprechend sollten alle Lebensbereiche demokratisiert werden. Das Argument war einfach und plausibel: Nur wer Demokratieerfahrungen im Alltag macht, kann sich zum/r demokratischen BürgerIn entwickeln und einer Rolle als Citoyen(ne), [...]

By | April 19th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Zukunftskonzept „Work Place Democracy“: Wie demokratisch sollen Unternehmen sein?

EU braucht mehr Geld und mehr Parteipolitik

Das Budget der Europäischen Union für 2018 beläuft sich auf 160 Milliarden Euro. Ist das zu wenig oder zu viel? Aus Sicht des EU-Parlaments und der EU-Kommission ist es zu wenig, um die vielen Herausforderungen für die EU mit 500 Millionen EinwohnerInnen zu bewältigen. Aus Sicht mancher Mitgliedstaaten ist der Haushalt zu hoch. Die österreichische [...]

By | April 19th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für EU braucht mehr Geld und mehr Parteipolitik

Europas Dilemma zwischen USA und Russland

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und dem Ende des Kalten Krieges wurde nach Meinung namhafter Experten (Waltz, Mowle and Sacko u.a.) aus einer bipolaren Weltordnung vorerst eine unipolare mit den USA als einzig verbliebener Weltmacht. Manche (v.a. Francis Fukuyama) argumentierten gar, das Modell der westlich liberalen Demokratie würde sich auf Dauer weltweit durchsetzen und zum [...]

By | März 31st, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Europas Dilemma zwischen USA und Russland

Rasante Verschlechterung der Demokratiequalität zu befürchten

Österreich ist im weltweiten Vergleich eine stabile und gut funktionierende Demokratie, wenn es nach internationalen und politikwissenschaftlich fundierten Analysen geht. Die Organisation Freedom House, die seit mehreren Jahrzehnten Berichte über die Staaten der Welt verfasst, gibt Österreich zuletzt immer noch 94 von 100 erreichbaren Punkten. Das ist zwar kein absoluter Spitzenplatz und eine Verschlechterung gegenüber [...]

By | Februar 24th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Rasante Verschlechterung der Demokratiequalität zu befürchten