1974 in Altenmarkt im Pongau geboren, aufgewachsen in Radstadt

Ausbildung

1995-2001 Studium der Politikwissenschaft, Geschichte/Soziologie an der Universität Salzburg und der Université de Lyon II

1998/99 Certificat d’Études Politiques de l’Université de Lyon II

2001 Magisterium an der Universität Salzburg (Diplomarbeit „Joseph Schumpeters Demokratietheorie und die spanische Transition“)

2003 Doktorat an der Universität Salzburg (Dissertation „Auf dem Weg zu einer europäischen Öffentlichkeit? Perspektiven einer Demokratisierung der EU“)

Berufliche Stationen

1998 – 2003 Tutor und Studienassistent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Salzburg

2003 – 2004 Koordinator eines Jean Monnet Moduls, Projektmitarbeiter und Karenzvertretung des wissenschaftlichen Beamten (Lehrkoordination und Koordination des Erasmus-Programms) am Institut für Politikwissenschaft, Fachbereich Geschichte und PoWi der Universität Salzburg

2004 – 2005 Assistent für Deutsch und Politische Bildung am Lycée Faidherbe Lille und am Collège Ronchin (Frankreich)

2005 – 2006 Junior Scientist und Projektleiter am Institut für Europäische Integrationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Wien

Seit 2007 Mitarbeiter der FH Salzburg, seit 2010 FH-Professor

Seit 2014 Inhaber der Fa. Eurodempa – Forschung und Beratung

Lehrbeauftragter an der Universität Salzburg (FB Politikwissenschaft/Soziologie, FB Geschichte), der Freien Universität Berlin u.a.

Gutachter für diverse politik- und sozialwissenschaftliche Fachzeitschriften (u. a. JCMS, Social Indicators Research)

Autor und Herausgeber von Sachbüchern und Kriminalromanen